Dez 10 02

Auswahl 10

Filed under: — susanna @ 18:18

Aargauer Künstlerinnen und Künstler und Werkbeiträge visuelle Kunst

3. Dezember 2010 bis 8. Januar 2011

Das Aargauer Kunsthaus und das Aargauer Kuratorium präsentieren zum Jahresende die <Auswahl 10>. Im Rahmen der Ausstellung ist meine neue Arbeit  zu sehen: eine Installation mit zwei Monitore

Dépendance I und II

Der Titel [dépendance] bezieht sich auf beide Bedeutungen des französischen Wortes:
[dépendance I]: Nebengebäude
[dépendance II]: die Abhängigkeit, die Bezogenheit

Während die Ausstellung NO SHOW IS A SINGLE SHOW im Kunstraum Aarau  „Artist run Spaces und ihre Bedeutung im System Kunst reflektiert, geht [dépendance I und II] auf die gegenseitige Abhängigkeit zwischen musealen Institutionen und Off Spaces/ Artist run Spaces ein. (mehr …)

Nov 10 18

NO SHOW IS A SOLO SHOW

Filed under: — susanna @ 08:00

Kunstraum Revisited

Susanna Perin und Gäste des Kunstraums Aarau:
Denise Kratzer Félix Stampfli Rachel Bühlmann/ Thomas Widmer

19. November – 19. Dezember 2010
Vernissage Freitag 19. November 19.00

Susanna Perin nimmt die Einladung wahr, den Kunstraum Aarau als Einzelkünstlerin zu bespielen, interpretiert diese aber um. Sie lädt KünstlerInnen, jetzige und ehemalige BetreiberInnen des Kunstraums Aarau, dazu ein, den Raum gemeinsam zu realisieren.

Die kontextspezifische Installation nimmt das zwanzigjährige Bestehen des Kunstraums Aarau zum Anlass, um dessen Geschichte und Bedeutung im Fluss der „artist – run spaces“ zu lesen. (mehr …)